Drucken
TBK  Damen 1Am vergangenen Samstag ging es zu ungewöhnlich später Zeit an den Bodensee.
Das Hinspiel hatte man in eigener Halle verloren, daher waren alle besonders motiviert.
Man startete gut in das Spiel und konnte die Führung über 60 Minuten halten, was besonders an der herausragenden Torhüterleistung von Lisa Sommer lag.
Sie parierte Ball um Ball und ließ die Mimmenhausenerinnen nicht näher dran kommen.
Auch die offensive Deckung in den letzten 5 Minuten half den Bodenseelerinnen nicht mehr und so konnte man verdient mit 2 Punkten die Heimreise antreten.
Am kommenden Wochenende hat man endlich wieder ein Heimspiel gegen den ESV Freiburg.

Torschützinnen: Bendrich 5/1, Wild 5, Emmenecker 5/1, Huber 3, Dahl 2, Ette 2, Chaumet 2