Drucken
TBK  Maedchen CHalbzeit: Zeit Bilanz zu ziehen!
Dieses Jahr spielen wir C-Mädchen eine sogenannte Vor- und Endrunde. Bis jetzt waren alle 11 Mannschaften des Bezirks in Nord und Süd aufgeteilt. Für die Endrunde spielen jeweils die ersten 3 Mannschaften beider Gruppen in einer Runde und die restlichen 5 in der anderen.
Wir haben es in der Vorrunde auf unser vorgelegtes Saisonziel geschafft - den vierten Platz. Gegen die Mannschaften vor uns haben wir gut mithalten können und oft nur knapp verloren und gegen die beiden Vereine hinter uns konnten wir souveräne 8 Punkte sammeln.
Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit uns. Verstecken müssen wir uns vor keinem!
Als kleine Überraschung für unsere bisherige Leistung (Trainerzitat: "und weil wir richtig stolz auf euch sind!") haben unsere Trainer für letzten Samstag, den 18.01.20 nach unserem Spiel einen Bowlingabend im KingPin organisiert.

Maedchen C Bowling


Kurz entschlossen haben wir uns dann entschieden den ganzen Tag als Vorrundenabschluss zu feiern und am Abend die C-Jungs zum Bowlen mitzunehmen.
Um 12:50 Uhr war erst mal das Spiel gegen die SG SFE/AFZ FR (oder von uns liebevoll "Buchstabensalatmannschaft" genannt). Egal ob auf dem Feld, der Bank oder auf der Tribüne, (fast) alle waren da – und bei über 20 Mädels ist das dann schon eine Menge.
Nach unserem Sieg (19:15) beschlagnahmten wir einen Tisch im Foyer zum Kuchen essen und Fanta/Cola trinken – danke nochmal Lia, Christina und Nici. Gut gestärkt haben wir dann die C-Jungs bei ihrem Spiel angefeuert.
Zum Anschluss trafen wir uns bei Katerina um weiter zu feiern und Pommes zu essen – auch hier nochmal vielen Dank an Katerina und ihre Familie. Es war super bei euch!
Schlussendlich ging es dann in den KingPin, wo auch die C-Jungs wieder zu uns stießen, zusammen mit ihren Trainern Rainer und Alex. Leider konnte von unseren Trainern nur Claudia mit Bowlen gehen. Annika war auf einer Studienhütte und Sölvi hatte selbst ein Spiel mit den TBK Damen (sie haben übrigens gewonnen, also haben wir ihr das nochmal verziehen).
Die nächsten 2 Stunden waren sehr laut, extrem lustig und einfach nur voller Spaß! Jeder von uns ging am Abend mit einem breiten Lächeln nach Hause (die Trainer vielleicht auch mit Kopfschmerzen). Und schon jetzt ist klar: den Saisonabschluss werden die C-Mädchen und C-Jungs auch wieder gemeinsam feiern. Wir freuen uns schon darauf!

Eure C-Mädels

Anmerkung Trainer: Vielen Dank auch an KingPin für das super Angebot und den reibungslosen und unkomplizierten Ablauf. (www.kingpin-bowling.de)