Drucken

Der Kenzinger Spieler Frederic Stäbler nahm am SHV Pokal (Jahrgang 2006) erfolgreich mit dem Auswahl-Team von Freiburg/Oberrhein teil.

Das erste Spiel gegen Offenburg ging aufgrund einer sehr schlechten Chancenverwertung mit 10:13 verloren. Im zweiten Spiel wurden die Chancen besser genutzt und das Spiel wurde mit 16:13 gewonnen.


Im Halbfinale ging es gegen den Bezirk Rastatt und die Freiburger gingen sehr schnell 5:1 in Führung. Beim Spielstand von 12:8 gab es eine entscheidende Fehlentscheidung. Bei Rastatt waren 7 Feldspieler plus Torwart auf dem Feld. Leider wurde das übersehen und der überzählige Feldspieler leitete das 12:9 ein. Danach kippte das Spiel da die Freiburger Jungs zu sehr mit der Entscheidung haderten und am Ende stand es dann 13:13 Unentschieden.
Das Spiel wurde in einem packenden Siebenmeterwerfen entschieden, wobei hier der Bezirk Rastatt die Nase vorn hatte.

Im Spiel um Platz 3 waren die Verhältnisse dann schnell geklärt. Durch schöne Tore von der Freiburger-Auswahlmannschaft wurde der 3. Platz gesichert. Frederic konnte hier mit 5 tollen Treffern zum Sieg beisteuern.
Turnier-Sieger in einem einseitigen Spiel, wurde der Bezirk Offenburg.

Frederic Stbler 7 Bezirksauswahl
Auswahl-Mannschaft des Bezirk Freiburg/Oberrhein – Frederic Stäbler mit Trikot-Nr. 7